Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


LPKF Laser Plastic Welding - An alternative method for joining plastics.

Eliminate adhesives, screws and avoid ugly weld seams by using a laser plastic welding system from LPKF. See how LPKF can help you get started with your laser plastic welding applications, regardless of your industry. With decades of experience in laser welding of medical devices for microfluidics, health monitoring and drug delivery to automotive parts from the smallest sensor to the largest tailight, and all forms of industrial and consumer electronic housings . . . LPKF can show you how to improve quality, increase production yield, and decrease your cost. To learn more about the process of laser plastic welding, visit https://www.laserplasticwelding.com or for details on specific laser welding system models, visit https://www.lpkfusa.com/products/laser_plastic_welding/. You can always call us directly at (503) 454-4200 or email us at sales@lpkfusa.com to arrange a free evaluation and consultation for your specific application.



Im Gespräch

/xtredimg/2016/Kunststofftechnik/Ausgabe118/9392/web/Gerratt_05.jpgMit elektronischer Haut die Welt fühlen
Ehe Roboter sicher mit Menschen zusammenarbeiten können, brauchen sie bessere Möglichkeiten, die Welt um sich herum wahrzunehmen, als sie heute verfügbare Sensorik zur Verfügung stellt. Am Laboratory for Soft Bioelectronic Interfaces (LSBI) der École Polytechnique Fédérale de Lausanne arbeiten Aaron P. Gerratt und sein Team an einer Sensorik, die Berührungen elektronisch erfassbar macht. Im Unterschied zu anderen Ansätzen soll sich das Tast-Sensorium flächig über die Arme und Greifer von Robotern ziehen lassen und muss daher extrem dünn sein. Dadurch ist als die elektronische Haut auch dafür geeignet, Prothesen einen Tastsinn zu verleihen. Noch wurde längst nicht die letzte Etappe dieser Forschungsreise begonnen. Dennoch konnten die Schweizer Wissenschaftler im Rahmen der Materialerforschung bereits die praktische Eignung nachweisen. Autor: Ing. Peter Kemptner / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren