Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Engel

: ENGEL Schwertberg


Engel steht als Familienunternehmen und Weltmarktführer im Spritzgießmaschinenbau für die Entwicklung und Produktion von Spritzgießmaschinen und deren Automatisierung. Engel Maschinen fertigen Kunststoffteile wie z. B. Verschlusskappen. Mit neun Produktionswerken (Europa, Amerika, Asien) und 29 Niederlassungen erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von EUR 1,25 Mrd. 3.100 der 5.400 Mitarbeiter sind in Österreich (Schwertberg, St. Valentin, Dietach) beschäftigt.

/xtredimg/2017/Mechatronik/Ausgabe182/14654/web/ENGEL_Austria_Schwertberg_2014.jpg
Engel steht als Familienunternehmen und Weltmarktführer im Spritzgießmaschinenbau für die Entwicklung und Produktion von Spritzgießmaschinen und deren Automatisierung.

Engel steht als Familienunternehmen und Weltmarktführer im Spritzgießmaschinenbau...

Engel bietet Spritzguss-Komplettlösungen aus einer Hand und steht als Weltmarktführer im Spritzgießmaschinenbau für die richtungsweisende Entwicklung und Produktion von Spritzgießmaschinen und deren Automatisierung. Mit neuesten Technologien, modernsten Produktionsanlagen und nachhaltigem Service & Support ermöglicht Engel seinen Kunden, wettbewerbsfähig und erfolgreich zu sein.

Ob einzelner Mitarbeiter oder eigenständiger Unternehmensbereich: Engel legt größten Wert auf Flexibilität, Innovationsbereitschaft und Eigenverantwortung. Nur so kann das Unternehmen konsequent Ergebnisse auf höchstem Niveau liefern und garantieren.

Engel ist mehr als nur Spritzgießmaschinenhersteller: Das Unternehmen bietet effiziente Gesamtlösungen, bestehend aus Spritzgießmaschine, Prozessunterstützung, Werkzeugprojektierung, Automatisierung, Service und Training. Langjährige, bewährte Partnerschaften mit Spezialisten erschließen für Sie jene Technologiebereiche, welche nicht von diesen Engel Kernkompetenzen abgedeckt werden.

Die führende Marktposition von Engel als Spritzgießmaschinen-Hersteller beruht auf zwei Eckpfeilern: Einerseits auf dem Geschäft mit innovativen, technischen Lösungen – andererseits auf der effizienten
Fertigung großer Stückzahlen. Engel setzt auf die Expansion in neue Märkte und die starke Präsenz in langjährigen, internationalen Niederlassungen und Produktionsstandorten.

Kurzprofil: (Stand 2016)

Gründung: 1945

Produktpalette: Spritzgießmaschinen und Automatisierungstechnik

Mitarbeiter: 3.100 (5.400 weltweit)

Engel steht als Familienunternehmen und Weltmarktführer im Spritzgießmaschinenbau für die Entwicklung und Produktion von Spritzgießmaschinen und deren Automatisierung.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Top-Arbeitgeber

Im Gespräch

/xtredimg/2016/Kunststofftechnik/Ausgabe118/9392/web/Gerratt_05.jpgMit elektronischer Haut die Welt fühlen
Ehe Roboter sicher mit Menschen zusammenarbeiten können, brauchen sie bessere Möglichkeiten, die Welt um sich herum wahrzunehmen, als sie heute verfügbare Sensorik zur Verfügung stellt. Am Laboratory for Soft Bioelectronic Interfaces (LSBI) der École Polytechnique Fédérale de Lausanne arbeiten Aaron P. Gerratt und sein Team an einer Sensorik, die Berührungen elektronisch erfassbar macht. Im Unterschied zu anderen Ansätzen soll sich das Tast-Sensorium flächig über die Arme und Greifer von Robotern ziehen lassen und muss daher extrem dünn sein. Dadurch ist als die elektronische Haut auch dafür geeignet, Prothesen einen Tastsinn zu verleihen. Noch wurde längst nicht die letzte Etappe dieser Forschungsreise begonnen. Dennoch konnten die Schweizer Wissenschaftler im Rahmen der Materialerforschung bereits die praktische Eignung nachweisen. Autor: Ing. Peter Kemptner / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren