Fachverlag x-technik
search
 

Forschung





  • thumbnail

    content type : PCCL

    Ausgezeichnete Weltneuheit aus Leoben

    Der bedeutendste europäische Innovationspreis EARTO 2016 ging an PCCL und Semperit für die Entwicklung des weltweit ersten anti-allergenen Operationshandschuh.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : PCCL

    Polymer Competence Center Leoben

    Die Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL) hat sich in den vergangenen Jahren zum führenden österreichischen Zentrum für kooperative Forschung im Bereich Kunststofftechnik und Polymerwissenschaften entwickelt.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH

    Transfercenter für Kunststofftechnik

    Das TCKT ist Partner für anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung in der Kunststofftechnik.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Hochleistungsmaterial Polyimid – erstmals eckig

    Mit einem neuen Syntheseverfahren, entwickelt an der TU Wien, lässt sich das extrem widerstandsfähige Material Polyimid erstmals in Form kantiger Partikel herstellen.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Borealis GmbH

    Kunststoff im Automobilbau

    Borealis und Borouge haben bereits mehrfach erfolgreich Materialien für wichtige Herausforderungen in der globalen Autoindustrie entwickelt. Auf dem internationalen VDI-Kongress „Kunststoffe im Automobilbau“ in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Von Bäumen lernen

    Die Natur ist der ideale Ideengeber für die Technik, denn niemand versteht so gut wie sie Prozesse und Materialien zu perfektionieren. So dient der Aufbau von Knochen als Vorbild für den Leichtbau, der Gecko-Fuß für...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Johannes Kepler Universität Linz

    Die Energiewende mit Kunststoffen

    Eine zuverlässige, kostengünstige und umweltschonende Energieversorgung ist eine wichtige Voraussetzung für die Nachhaltige Entwicklung moderner Gesellschaften. Technologischer Dreh- und Angelpunkt dabei ist die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Johannes Kepler Universität Linz

    Studiere Kunststofftechnik und Polymerwissenschaften

    Das Studienprogramm “Kunststofftechnik und Polymerwissenschaften“ an der Johannes Kepler Universität Linz wird durch ein zusätzliches Masterstudium erweitert. Ab dem Wintersemester 2013/14 kann sich der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Business Upper Austria

    The region for plastics

    Das Themenfeld „Forschung & Entwicklung“ hat im Wirtschaftsprogramm „Innovatives OÖ 2010“ des Landes OÖ einen besonderen Stellenwert: Rund 300 Millionen Euro – also an die 50 Prozent des...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Johannes Kepler Universität Linz

    Einzigartige Stärken und Perspektiven

    Eingebettet in ein weltweit einzigartiges Portfolio kann das Resümee nach einem Jahr Kunststofftechnik an der Johannes Kepler Universität (JKU) nur lauten: Ein voller Erfolg. Dafür sprechen die Studentenzahlen, die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Sanfte Greifer

    Eine Forschungsgruppe an der Universität Harvard (Boston/USA) hat Robotergreifer aus Elastomeren entwickelt, die mit pneumatischen Netzwerken ausgestattet sind. Durch diesen Aufbau ist es möglich, druckempfindliche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : LIST

    Tüfteln mit Praxisbezug

    Die Kernkompetenz der Hightech-Manufaktur LIST components & furniture GmbH liegt in der Innenausstattung von Luxusjachten, Business Jets und Hochbauobjekten. Die rund 400 Mitarbeiter sind täglich damit beschäftigt,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : LPKF

    Alles aus Roboterhand

    Auto-Scheinwerfer und -Leuchten aus Blech und Glas waren gestern – heute bestimmen Kunststoffe das automobile Design. Jetzt eröffnet eine schlüsselfertige Hybridschweißanlage neue Freiheiten für Größe und Design...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Im Gespräch

list_Einstieg_kst.jpgTüfteln mit Praxisbezug
Die Kernkompetenz der Hightech-Manufaktur LIST components & furniture GmbH liegt in der Innenausstattung von Luxusjachten, Business Jets und Hochbauobjekten. Die rund 400 Mitarbeiter sind täglich damit beschäftigt, High-End Kabinenbauteile aus erlesenen Materialien herzustellen und den Erfolg des Unternehmens weiter voranzutreiben. Autorin: MMag.a Sabine Steiner / WANTED
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren